Vechelade
Das Wappen von Vechelade   Vechelade Ortsteil von Vechelde In Blau unter einem goldenen Sparren ein goldenes Haus. Vechelade ist eine Gründung der Herzogin Elisabeth Sophie von Braunschweig (1723). Zuvor hatte hier nur ein einziges Haus (Jagdhaus) gestanden. Die Herzogin stellte die von ihr hier angesiedelten Einwohner unter ihren besonderen Schutz und gewährte ihnen Freiheiten. Die erste Siedlung bestand aus zwei einen Winkel bildenden Straßen. Darauf verweist der Sparren, der zugleich die Schutzfunktion der Herzogin versinnbildlicht. Das Haus erinnert an das erste Gebäude des Ortes und symbolisiert zugleich dessen dörflichen Charakter. Vechelade gehörte stets zum Kerngebiet des Landes Braunschweig und ist, wie erwähnt, in besonderem Maße eine herzögliche Gründung. Deshalb ist das Wappen in den braunschweigischen Landesfarben Blau-Gelb (Blau-Gold) gehalten.
© Copyright & Design by Vechelade.eu  2014 
Blog Vechelade
“Bommel” * 10.10.1975     †  15.10.2012
“Manu” “Bommel” “Manu” “Bommel”
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen. Albert Schweitzer